Die Wahl des passenden Fahrrads – Tipps zum Fahrradkauf

Die Wahl des richtigen Fahrrads

Wer sich ein neues Fahrrad zulegen möchte, sollte sich zuerst Gedanken machen, für welchen Zweck er das Fahrrad benötigt. Brauche ich das Fahrrad für den Weg zur Arbeit? Will ich damit tägliche Einkäufe erledigen? Möchte ich das Fahrrad in der Freizeit fahren und die Schweizer Berge genießen? Oder soll das Fahrrad mit in den Urlaub?

All diese Dinge sollte man bei der Wahl des passenden Fahrrads bedenken. Denn Gangschaltung, Gewicht und Gepäckträger spielen im täglichen Gebrauch eine große Rolle.

Das Citybike für den täglichen Gebrauch

Wer sein Fahrrad in der Stadt benötigt, sollte überlegen sich ein Trekkingbike oder Citybike zuzulegen. Beide Fahrräder haben zwischen drei und sieben Gängen, Rückstrahler, Fahrradklingel und Licht – die wichtigeste Grundausstattung für die City. Manche Citybikes haben auch eine Rücktrittsbremse, was im Stadtverkehr manchmal ganz praktisch ist, wenn man nicht zu schnell unterwegs ist.

Das Trekkingbike ist ein Multitalent und vielseitig einsetzbar.

Sie haben etwas stärkere Bremsen als die Citybikes, sind für Straßen, Schotterwege und Waldwege geeignet – also sowohl für die Freizeit wie auch für den Weg zur Arbeit. Der Sattel ist bequem, sie verfügen über Gepäcktrager und haben eine gute Federung.

Das Mountainbike für Abenteuerlustige

Das Mountainbike, auch MTB genannt, ist für Off-Road gedacht, jedoch sieht man es auch häufig auf normalen Straßen. Sie sind zwar etwas schwerfälliger auf dem Asphalt, jedoch durchaus gut zu fahren. Dennoch ist das Mountainbike für Gelände gebaut, erkennbar an den breiteren Reifen, meist coolem Design und sie haben keine Gepäckträger.

Diese drei Fahrradtypen sind die Standard Fahrräder, für alle, die sich nicht dem Rennsport zugeneigt fühlen. Mit dem Trekkingbike hat man ein Allroundtalent und kann es sowohl zum täglichen Gebrauch wie auch im Urlaub super fahren. Das Citybike ist vor allem bei stylischen Damen beliebt, coole Designs und Farben sieht man immer häufiger auf den Straßen. Für die Jungs, die etwas sportlicher unterwegs sind, ist das Mountainbike der perfekte Freizeitspaß.