Wo kauft man das perfekte Fahrrad?

Wo kaufe ich mein Fahrrad?

Ich möchte mir ein Fahrrad kaufen. Dieser Satz hört sich einfacher an, als es ist. Denn wenn man sich entschieden hat ein Fahrrad zu kaufen, stellt sich als erstes die Frage: Wo soll ich ein Fahrrad kaufen?

Die Frage wo kaufe ich das perfekte Fahrrad hängt auch vom Budget ab. Gebrauchte Fahrräder sind zwar meistens günstiger, aber hier geht es vor allem um den Sicherheitszustand – diesen sollte man vor Kauf unbedingt prüfen. Kauft man das Fahrrad online und gebraucht, ist das allerdings etwas schwierig.

Deswegen sollte man sich zuerst bei dem Profi umsehen. Kleine private Fahrradhändler bieten individuelle Beratung und guten Service. Große Sportfachhändler bieten eine große Auswahl und meist auch gute Angebote – jedoch sollte man schon im Vorhinein wissen, was man ungefähr sucht, um mit dem großen Angebot nicht überfordert zu sein.

Nach dem Wo kommt die nächste wichtige Frage – Welches Fahrrad?

Je nachdem, ob man das Fahrrad für den Radsport, die Freizeit im Gelände oder für den Weg zur Arbeit nutzen möchte, sollte man das passende Fahrrad wählen.

Citybikes und Hollandräder sind bequeme Fahrräder, die für die City und Einkäufe super sind. Allerdings sind sie eher schwer und nicht für große Steigungen und Schnelligkeit geeignet.

Für einen Allroundgebraucht ist das Trekkingbike, auch Crossbike genannt, die richtige Wahl.

Trekkingbikes kann man super auf Straßen, aber auch auf Schotterwegen fahren. Sie sind stabil, haben starke Bremsen und auch einen Gepäckträger. Somit kann man es im Urlaub super einsetzen, aber auch Einkäufe und den täglichen Weg in die Arbeit damit erledigen.

Für sportliche Radfahrer und Radsportfans sind Mountainbikes oder Rennräder geeignet.

Für Off-Road oder Gelände sind Mountainbikes das perfekte Fahrrad. Für Schnelligkeit auf geteerten Straßen sorgt das Rennrad. Rennräder sollte man aber nur tagsüber fahren, da sie auf alles was Gewicht bringt und auf Licht verzichten.